Über Mich

 

Ich liebe Natürlichkeit – Sommerregen – Leben – Liebe
Hochzeiten – Reisen & andere Kulturen – Freiheit
innere Schönheit – naschen – Sushi – Sommersprossen – Kinderfüße
Timo – Details – Katzen – Musik – Natur und das Meer. 

 

Privat habe ich eine kleine Patchwork-Familie und einen dicken roten Kater „Garfield“. Der Spagat zwischen Familie und Selbständigkeit gehört neben der Hochzeitsfotografie zu den größten Herausforderungen in meinem Leben. Ich bin als Coach tätig und leite Workshops und Trainings für Fotografen und alle die Interesse am fotografieren haben. Darüber hinaus bin ich auch im Bereich Webseiten Gestaltung tätig. SEO und emotionale Fotografie sind dabei mein Steckenpferd geworden. Zeit ist für mich ein ständiger Gegner und mein größter Herausforderer, da ich das was ich Liebe mit voller Hingabe machen will und der Tag daher immer zu wenig Stunden für mich hat.

Kurz und knapp bin ich das: 

Mutterersatz – Allrounder – Lebensberater – ToDoListenschreiber
Emotionsmensch und Heulsuse – Bastelqueen – Kurzschläfer –
 DingeInDieHandnehmer – Vorwärtsgeher – Prioritätensetzer – Auszeitsucher. 

Hochzeitsfotograf Jenny Egerer zusammen mit Brautpaar auf Hochzeit

 

Ehrliche Worte:

Auf vielen Fotografenseiten lest Ihr davon wie emotional und mit wie viel Leidenschaft Fotografen bei der Sache sind. Dies ist für mich nicht erwähnenswert weil es der Grundstein ist auf dem ich arbeite. Was ich Euch sagen möchte ist: ich bin mir darüber bewusst dass es diesen Tag in Eurem Leben nur ein Mal geben wird. Ich bin mir bewusst darüber, dass Emotionen in einem Bruchteil einer Sekunde entstehen aber vor Allem auch wieder vergehen! Ich bin mir bewusst darüber, dass wir Euren Tag nicht wiederholen können. Jede Hochzeit ist für mich ein Unikat und nichts läuft nach „Schema F“! Eure Hochzeit ist so individuell wie Ihr selber und ich bin dafür verantwortlich welches Erbe Ihr an die nächste Generation weiter geben werdet! Ich bin dafür verantwortlich ob Ihr jedes Mal wieder Herzklopfen habt wenn Ihr Eure Bilder seht oder eben nicht! Meine langjährige Erfahrung bietet Euch diese Sicherheit. Ich begleite meine Paare über einen langen Zeitraum, oft sogar Jahre in denen ich Kinder aufwachsen sehe. Ein tolles Gefühl, aus einer Hochzeit, als Freund zu gehen und nicht mehr nur Dienstleister zu sein. In den letzten 2 Jahren habe ich über 100 Paare begleiten dürfen. Nicht nur an Hochzeiten sondern auch in Ihren eigenen kleinen Liebesgeschichten. 

Falls Ihr mehr über mich erfahren wollt, schreibt mir gerne ein Mail oder besucht mich. Wir trinken eine schöne Tasse heißen Tee und philosophieren gerne über Eure Hochzeitspläne. Ich freue mich auf Euch!

 

   Sichert Euch Euren Termin

 

Pin It on Pinterest

Share This