MENU

Der Brautstrauß ist das wohl wichtigste Accessoire einer Braut. Er verbindet Tradition mit Liebe zum Detail.

 

Der Brautstrauß gehört mit zu dem wichtigsten Accessoires einer Braut, somit aber auch entscheidend zum Farbschema Eurer Hochzeit. Auch hier möchte ich Euch ein paar Varianten zeigen, die ich im letzten Jahr fotografieren durfte. Einer schöner als der Andere. Welche Blumen wann Saison haben, verrate ich Euch natürlich auch. Vielleicht hilft Euch dies, Euren perfekten Brautstrauß zu finden.

Wusstet Ihr, dass der Brautstrauß traditionell vom Bräutigam ausgesucht wird? Oh je, ich sehe jetzt geradezu Eure Schweißperlen auf der Stirn! Keine Sorge – ich verrate auch, warum das nicht schiefgehen muss, wenn man dieser Tradition folgt.

Welche Traditionen es mit dem Brautstrauß auf sich hat, welche Möglichkeiten und Alternativen es gibt und welche Blumen Saison haben, erfahrt Ihr neben vielen weiteren nützlichen Tipps heute von mir. Auf in die Blumenkunde!  

 

Brautstrauß Hochzeit Heiraten

Der Brautstrauß spiegelt Eure Tischdekoration oder Euer Motto wieder und wird vielleicht sogar am Ende zu einer zukünftigen weiteren Braut geworfen. Es gibt tausende von Formen und Farben von Ihm und unendlich viele Varianten. Macht es Eurem Floristen einfach, Eure Wünsche perfekt umsetzen zu können, indem Ihr einfach im Internet Bilder sammelt von all den Sträußen die Euch gefallen. Wenn Ihr nicht der angesprochenen ersten Tradition folgt, könnt Ihr Euren Strauß natürlich auch gemeinsam organisieren.

Hochzeitsfotograf Köln Düsseldorf
Worauf solltet Ihr achten bei Eurem Brautstrauß?

Das Wichtigste (wie bei allen Dienstleistern): Habt einen tollen Floristen, der sein Handwerk versteht. Brautsträuße sind nicht zum Spaß so teuer. Was dahintersteckt, sind viele Seminare, Weiterbildungen und Erfahrung in diesem Bereich. Eine tolle Materialkunde und viel Kreativität. Damit ein Brautstrauß den ganzen Tag toll aussieht und hält, muss jemand daran arbeiten, der sein Handwerk versteht und das kostet nun mal. Was Ihr dafür bekommt ist aber unbezahlbar! Erinnerung die Ihr vielleicht noch Jahre später im Schrank stehen haben werdet.
Achtet darauf, dass Eure Blumen der Saison entsprechen und nicht exotisch von irgendwoher eingeflogen werden müssen (das treibt den Preis hoch und schadet der Umwelt). Euer Florist wird Euch beraten. Auch wenn ich kein Florist bin möchte ich Euch ein paar saisonale Eindrücke schenken. Hier also eine kleine Liste von Blumen die in der jeweiligen Jahreszeit super in Euren Brautstrauß passen werden.

Traditionen rund um den Brautstrauß

Der Mann sucht den Brautstrauß aus

Solltet Ihr Euren Göttergatten den Strauß aussuchen lassen, erfolgt dies natürlich nicht OHNE Schwiegermama (Ihr könnt wieder Luft holen). Ja, dies besagt die Tradition und schon diese Überlieferung wusste, dass man Männern doch lieber mal eine Frau an die Seite stellt, die Ahnung von Blumen hat und der man vorher Bilder von seinem Wunsch-Brautstrauß hat zukommen lassen! Und schon kann man dieser Tradition mit ruhigem Gewissen folgen. Läuft doch, oder?

Brautstrauß werfen

Die zweite große Tradition ist das Werfen des Brautstrauß am späten Abend. Immer weg mit dem guten Zeug! Haha, nein, also ganz ehrlich – ich erlebe es kaum noch, dass meine Bräute Ihren Strauß werfen. Warum? Ganz einfach: Er ist ein Heiligtum! Viele Bräute möchten diesen viel lieber aufheben als zu werfen. Daher meine ultimativen Tipps:
1. Lasst Euch einen Zweitstrauß zum Werfen anfertigen
2. Fragt ob Euer Florist Euren echten Blumenstrauß aus Seidenblumen anfertigen kann (hat folgenden Vorteil – dieser ist für die Ewigkeit und Ihr könnt den richtigen werfen)
3. Werft einfach was Anderes, außer Torte! Es tut auch ein einfacher kleiner Strauß der nicht so aussieht wie Eurer. Es geht um Spaß und darum, bald auf der nächsten Hochzeit sein zu können
Geheimtipp mit Spaßfaktor:
Viele Mädels rennen immer weg, wenn es ums Fangen geht. Sehr lustig immer… Lasst Euch einen Zweitstrauß anfertigen, der aus mehreren kleinen Sträußen besteht. Der Spaß ist es allemal Wert, wenn dieser beim Werfen in 5 Brautsträuße zerfällt! Die nächste Hochzeitsparty ist damit auf jeden Fall gesichert!

Alternative Brautsträße

Alternativen zum Brautstrauß ohne echte Blumen gibt es sehr viele – das wissen nur die meisten nicht. Wie wäre es mit etwas für die Ewigkeit aus Seidenblumen? Papierblumen? Keramik? Seidenpapier? Knöpfen? Ja, das ist mein Ernst! Es gibt wunderschöne Alternativen, mit denen Ihr sicherlich Euren Brautstrauß zu etwas ganz Besonderem macht. Pinterest/ Etsy: „ Button Bouquet“ / „Papier Bouquet“ / „Brautstrauß Seidenblumen“ / Seidenblumen“

 

Geheimtipp:

Falls Ihr Euch für etwas wirklich Anderes als echte Blumen entscheiden solltet wie z.B Knöpfe, bittet in der Einladungskarte doch einfach einen Knopf (Farbe solltet Ihr vorgeben) mit in die Antwortkarte beizulegen. Lasst Euch aus diesen ganzen Knöpfen Euren Brautstrauß anfertigen. Schöne Idee, oder?

Brautstrauß Heiraten
Meine Tipps als Hochzeitsfotograf

• Solltet Ihr den Strauß am Tag vor der Hochzeit holen oder er wird ins Hotel geliefert, kommt er bitte bis zu seinem Einsatz in den Kühlschrank (in einem Frischhalte Beutel mit feuchtem Zewa)
• Vergesst Ihn nicht – der ultimative Geheimtipp!
• Der Brautstrauß gehört auf den Trauungstisch (die schöne Seite zu mir, haha)
• Beim Gratulieren nach der Trauung hat der Brautstrauß nichts in Euren Händen verloren, Ihr wollt doch schließlich drücken und busseln und dazu braucht man beide Hände. Zumal der Strauß sich immer schlecht im Gesicht der Gäste macht beim Gratulieren
• Beim Paarshooting sollte er mit dabei sein
• Am Brauttisch gehört er ins eine schöne Vase mit Wasser
• Ihr habt kleine Kinder? Giftige Pflanzenarten gehören dann nicht in den Brautstrauß

Kleine Blumenkunde für das ganze Jahr

Frühlingsblumen
Nelke, Maiglöckchen, Levkoje, Flammenblume, Gartenwicke, Anemone, Ginster, Schneeball, Wachsblume, Narzisse, Christrose, Ranunkel, Mimose, Freesie, Weißwurz, Forsythie, Traubenhyazinthe, Tulpe, Rose
Amaryllis, Calla, Christrosen, Pfingstrose Ranunkel (Mai & Juni) Lenzrose Stängellose Veilchen Narzisse Schlüsselblume Tulpe Maiglöckchen Malve Forsythie Ranunkel Flieder Pfingstrose Lorbeerschneeball Kamelie Schneeglöckchen Traubenhyazinthe Jasmin Echter Schneeball Duftwicke Rose Schachbrettblume Calla Magnolie

Sommerblumen
Minzblüte, Pfingstrose, Duftwicke, Lavendel, Bartnelke, Freesie, Strauchrose, Kugeldistel, Sterndolde, Eisenhut, Lupinie, Rittersporn, Hortensie, Kornblume, Gerbera, Wicken, Pfingstrose, Rittersporn, Prärieenzian, Lupine, Lilie, Clematis , Glockenblume , Tuberose, Dahlie, Margerite, Phlox, Gladiole, Lampionblume, Mannstreu, Skabiose, Bauernhortensie, Veronica, Purpur-Sonnenhut, Zinnie Bartnelke, Rose, Wicke, Schleierkraut, Sonnenblume

Spätsommer
Dahlie, Astern, Garten-Fuchsschwanz,Silberblatt, Goldrute, Färberdistel, Brunnenkresse, Rose (z. B. Red Party), Brombeere, Seidenpflanze, Edelweiß, Trommelstöckchen, Stockrose, Hortensie

Herbstblumen
Dahlie, Loorbeerschneeball, Chrysantheme, Leucadendron, Strandflieder, Artischocke, Clematis, Halskraut, Orchidee, Schneebeeren, Sterndolde, Johanniskraut, Hagebutte, Levkoje, Artischocke, Blaues Halskraut, Kolbenhirse, Jungfer im Grünen, Trommelstöckchen, Fackellilie, Zierkohl, Eisenhut, Goldgarbe, Ringelblume, Schafgarbe, Bouvardie, Mimose

Winterblumen
Bauernhortensie, Efeu, Ranunkel, Alpenveilchen, Hyazinthe, Geiskraut, Hängekätzchenweide, Narzisse, Stechpalme, Christrose, Distel, Nerine, Amaryllis, Anemone, Christrosen, Märzenbecher, Primel, Schneerose, Schneeglöckchen, Efeu, Salweide, Eukalyptus, Rote Winterbeere, Lorbeerschneeball, Alpenveilchen, Amaryllis, Baumwolle, Zierkohl, Liguster-Beeren Wolfsmilch, Skimmie

Ganzjahresblumen
Gerbera, Rose, Schleierkraut, Alstromeria, Lysianthie, Lilie, Johanniskraut, Flammenblume, Nelke,
Hortensie, Orchidee, Rosen

Brautschmuck Headpiece Heiraten Hochzeit
Blumenkranz

Egal ob echte oder Seidenblumen, dieses Accessoire rundet das Brautstyling wunderschön ab. Verwenden könnt Ihr dafür alle Blumen wichtig ist nur das Gewicht und ein guter Florist damit dieser auch den ganzen Tag hält. Seidenblumen oder unechte Haarkränze sind eine tolle Alternative, da Ihr Euch hier keine Gedanken machen müsst, dass die Blüten bis zum Abend durchhalten. Stöbert mal bei Dawanda oder Etsy. Es gibt wundervolle unechte Haarkränze. Ein Blumenkranz passt sowohl in kurze als auch in lange Haare, was ein großer Vorteil ist, da es gerade bei kurzen Haaren oft schwierig ist passenden Schmuck zu finden. Euer Florist berät Euch sicherlich gerne dazu.

CLOSE