Frequently Asked Questions

Was meine Brautpaare häufig fragen und eventuell auch Euch interessieren könnte…

Wie erreichen wir Dich am Besten?

Am liebsten per E-Mail, weil Ihr hier schon die wichtigsten Eckpunkte schreiben könnt und diese für mich nicht verloren gehen. Aber natürlich könnt Ihr auch anrufen. Sollte  ich nicht an das Telefon geht, hinterlasst mir gerne eine Voicemail.

Können wir dich treffen?

Ihr kommt nicht drum herum. Bevor ein Treffen stattfindet haben wir sicherlich schon ein paar mal telefoniert. Jetzt habt Ihr Euch entschieden und wir lernen uns endlich richtig kennen. Von nun an begleite ich Euch bis zu Eurem groen Tag und stehe mit Rat und Tat zur Seite. 

Wie verläuft unser erstes persönliches Gespräch?

Wenn Ihr Euch sicher seid dass ich Euch am Hochzeitstag begleiten soll dann treffen wir uns ganz locker auf Kaffee und Plätzchen, lernen uns kennen und bekommen ein Gefühl füreinander. Passt alles dann machen wir gemeinsam einen Vertrag. Hier beantworte ich Euch alles was noch offen ist und besprechen Eure gemeinsame Planung.

Wie buchen wir einen festen Termin bei Dir?

Schreibt mir eine Mail mit allen wichtigen Daten zu Eurem großen Tag. Diesen Termin reserviere ich für Euch 10 Tage lang ganz unverbindlich. Wenn Ihr Euch für mich entschieden habt dann reserviere ich diesen Termin verbindlich und wir gehen in die zweite Runde und lernen uns kennen.

Wir kommen nicht aus Köln, fährst Du auch weiter weg für uns?

Natürlich und sogar sehr gerne. Ich begleite meine Paare Deutschlandweit und sogar im Ausland. Neue Orte kennen zu lernen finde ich unfassbar inspirierend.

Würdest Du uns auch im Ausland fotografieren?

Nichts lieber als das. Es Bedarf eine gute Planung die viel Spaß macht wenn wir dies gemeinsam tun. Schaut Euch gerne in meiner Galerie die Hochzeit von Christina & Wolfgang in New York an.

 

Wir haben noch nie ein Shooting gemacht und fühlen uns sehr unsicher vor der Kamera, wie gehst Du damit um?

Das ist ganz einfach. Wir lernen uns kennen. Vertrauen und ein Gefühl an Sicherheit bringt Ruhe in ein Shooting. Viele meiner Paare standen noch nie vor der Kamera- seht Ihr das in meinen Bildern? J Am wichtigsten ist mir dass Ihr einfach Ihr selber seid- als Paar. Wir werden nichts tun was Euch befremdlich vorkommt. Seid einfach beisammen, liebt Euch, genießt diese kleine Auszeit in der es alleine um Euch und Eure Liebe geht- dann geht nix schief. Versprochen!

Wir überlegen ein After Wedding Shooting in den Flitterwochen zu machen, bietest Du so etwas an?

After Wedding Shootings sind immer wundervoll entspannend, da auf Euch nicht mehr der Druck vom Hochzeitstag liegt. Oftmals empfehle ich sogar ein After Wedding Shooting wenn ich merke das der Zeitplan am Hochzeitstag zu eng gesteckt ist um entspannte Paarfotos von Euch zu machen. Wenn es meine Zeit und der Ort zulässt besuche ich Euch in den Flitterwochen oder wir reisen einfach gemeinsam für 2 Tage an einen schönen Ort mit Strand.

Wir möchten nur Fotos vom Standesamt, bietest Du auch kleine Pakete an?

Außerhalb der Hochzeitsaison ja. Oktober-April. In dieser Zeit heiraten viele meiner Paare nur Standesamtlich bis im Sommer die groe Sause stattfindet. Während der Saison leider nicht da es mein Wunsch ist Eure Hochzeit als Liebesgeschichte zu schreiben. Dazu gehört für mich eine ganztägige Reportage die bei 8 Stunden im kleinsten Paket gebucht werden kann.

Wir möchten Fotos für unsere Einladungskarten, kannst Du uns da helfen?

Ich freue mich immer sehr über diese Anfragen. Ich biete in meinen Paketen ein Verlobungsshooting vorab an. Hier können wir uns schon super kennen lernen und Ihr verliert die Angst vor der Kamera. Außerdem runden wir Eure Fotos damit ab weil Ihr sowohl den gleichen Stil an Fotos auf der Einladungskarte als auch auf der Danksagungskarte habt.

 

Unsere Hochzeit ist Oktober-März. Wie machst Du das mit dem Licht da es früh dunkel wird?

Hier empfehle ich ein Paarshooting vorab oder ein After Wedding Shooting. Meine Fotos entstehen zum großen Teil bei natürlichem Licht. Nicht immer hilft die Jahreszeit dabei aber wir finden für alles eine Lösung.

Was ist ein „Welcome Paket“?

Durch jahrelange Erfahrung habe ich viel gelernt. Ich heirate im Gegensatz zu Euch fast jedes Wochenende. Diesen Erfahrungsschatz möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ihr bekommt von mir eine kleine Broschüre mit vielen wichtigen Tipps zu Eurem Hochzeitstag. Worauf solltet Ihr achten; was dürft Ihr nicht vergessen; was ist wichtig für Trauzeugen und vieles mehr.

Was beinhalten Deine Pakete was für uns nicht ersichtlich ist?

Ich möchte, dass Ihr versteht, wie meine Preise zustande kommen, denn nicht nur die reine fotografische Arbeit, sondern auch die Nacharbeitung nimmt einen großen Teil in Anspruch. Meine Vorbereitungen und Nachbereitungen, die teilweise ganz individuell auf Euch abgestimmt werden, sind Teil dessen was für Euch nicht ersichtlich ist. Dies macht die Qualität meiner Arbeit aus. Vorgespräche, Onlinegalerie, Buchgestaltung, Nachbearbeitung, Beauty Retusche und vieles mehr, gehören hier dazu. Ihr könnt locker das dreifache an Bearbeitungszeit in Stunden dazu rechnen. Da kommt einiges an Zeit zusammen. Und so gerne ich allein von Eurer Liebe und Luft leben würde ist dies nicht möglich.

Wie viele Hochzeiten hast Du bereits fotografiert?

Diese Frage kommt oft und ich hab mir schon immer mal vorgenommen durchzuzählen 🙂 Auf meiner Website seht Ihr fast alle Hochzeiten aus den letzten 8 Monaten. Natürlich möchte aber nicht jedes Brautpaar öffentlich auf meine Website. In den Sommermonaten bin ich fast jedes Wochenende unterwegs. Der Trend geht hin zu Freitags-Hochzeiten, so dass ich teilweise 2 Hochzeiten pro Wochenende habe. 

Was passiert wenn Deine Kamera kaputt geht?

Dann würde ich mich mal kurz ärgern und heimlich schimpfen und mir einfach die nächste von 4 Cams nehmen die ich für Euch dabei habe.

Machst Du das alles alleine?

Ich bin ein Organisationstalent und habe über viele Jahre gelernt eine gute Struktur bei Hochzeiten in meinem fotografischen Ablauf zu finden. Mittlerweile arbeite ich mit Assistenten zusammen die mir vieles erleichtern. Für mich ist Weiterentwicklung im Bereich Fotografie nicht nur ein Muss sondern pure Leidenschaft. Ich liebe Technik. Da ich aber nur zwei Hände habe die meistens mit Kameras belegt sind, brauche ich Menschen um mich herum denen ich Vertraue. Also bekommt die neuste Spielerei – DJI MAVIC PRO- der Timo in die Hand um wundervolle Luftaufnahmen für Euch zu gestalten.(Hach manchmal möchte ich auch Assistent sein- das Ding ist so unfassbar cool) 

Was ist wenn Du oder wir am Hochzeitstag krank sind?

Ihr bekommt für Eure Hochzeit einen Vertrag. Darin ist alles abgesichert und wir besprechen vorab alles sehr ausführlich. 

Wir möchten gerne unser Haustier mit einbinden. Ist das ein Problem für Dich?

Ich liebe liebe liebe Tiere. Los geht’s…

Was kostet eine Reportage bei Dir?

Natürlich die wichtigste Frage. Jede Hochzeit ist individuell, jedes Brautpaar hat besondere Wünsche. Daher kann ich hier keinen pauschalen Preis sagen. Es liegt daran ob Ihr nur eine Begleitung am Hochzeitstag wünscht oder zusätzlich ein After Wedding Shooting; wo die Hochzeit stattfindet; ob wir 8,12 oder 15 Stunden zusammen sind; wollt Ihr einen Photobooth oder ein Paarshooting im Ausland. Ich richte meine Pakete so individuell nach Euch aus dass Ihr das bestmögliche Paket von mir bekommt. Schreibt mir gerne eine Mail dann sage ich Euch mehr dazu.

Wie viele Bilder bekommen wir?

Alle. Das ist ganz einfach beantwortet. Es ist Euer Tag und ich halte nichts von einer Auswahl an Fotos. Es ist Eure Geschichte und diese bekommt Ihr auch. Je nach Stundenanzahl kann diese Zahl einfach stark schwanken. 

Sind die Bilder bearbeitet?

Ja. Alle Bilder die Ihr bekommt haben eine Grundbearbeitung die meinem Stil an Fotografie beinhaltet. Natürlichkeit ist mir dabei sehr wichtig. Ihr sollt Euch erkennen auf den Bildern daher werde ich nichts bearbeiten was die Natur vorgeben hat. Gibt’s es allerdings Dinge mit denen Ihr Euch besser fühlt wenn man sie nicht sieht (zb. Stressflecken oder der berühmte Pickel am Hochzeitstag) bearbeite ich dies natürlich auf den wichtigsten Fotos.

Wir mögen Deine Schwarz/Weiß Bilder. Müssen wir die extra dazu kaufen?

Nein, Ihr bekommt die schönsten Bilder in Farbe und Schwarz weiß von mir. 

Wie lange müssen wir auf unsere Fotos warten?

Die ersten Highlights seht Ihr bereits wenige Stunden später. Schon während meiner Bearbeitungszeit werde ich Euch aber immer wieder Bilder zukommen lassen, so dass Ihr ständig mit neuen tollen Fotos überrascht werdet und so ein Gefühl bekommt was ich daraus zaubere. Hier könnt Ihr jederzeit einschreiten und Eure Meinung mitteilen. Euer Paket ist ca. 4-6 Wochen später bei Euch.

Wie bekommen wir die Bilder?

Ihr bekommt alle Bilder per USB Stick digital. Mit Eurem Fotobuch wird daraus ein schönes Paket. Und vergesst nicht die Passwortgeschütze Online-Galerie in der Ihr von jedem Ort aus stöbern könnt. 

Wer sucht die Bilder für das Fotobuch aus?

Im allgemeinen übernehme ich das. Meine Erfahrung hat gezeigt dass dieser Aufwand einfach zu groß ist für meine Paare. Dadurch dass wir schon während meiner Bearbeitungszeit in ständigen Kontakt stehen bekomme ich ein sehr gutes Gefühl dafür welche Bilder Euch gut gefallen und unbedingt mit ins Fotobuch müssen. Vertraut mir- mein Gespür Euren Tag als Geschichte in einem Buch festzuhalten ist noch nie schief gegangen. Hier ein kleiner Einblick wie Euer Fotobuch aussehen könnte.

Wir würden unseren Eltern gerne als Dankeschön auch ein Buch schenken, ist das möglich?

Aber sowas von. Eines der schönsten „Dankeschön“ die man schenken kann, denn oft haben Eltern einen großen Beitrag zu Eurer Hochzeit geleistet. Lasst es mich einfach wissen und zu Eurem Fotobuch kommen einfach noch zwei weitere hinzu. Schaut gerne mal hier.

Wie viel Zeit müssen wir für unser Paarshooting einbauen?

Das kommt natürlich auf Euren Tagesablauf an. Ich nehme was ich bekomme. Wenn Ihr aber nach meinem Wunsch fragt wäre das ca. 1 Stunde + (alles was geht). Falls Euer Zeitplan zu eng ist empfehle ich immer ein After Wedding Shooting. So machen wir am Hochzeitstag ein kleines Shooting und konzentrieren uns auf den Tag. Beim After Wedding Shooting haben wir dann viel Zeit und können alles entspannt angehen. Hier liegt der große Vorteil darin dass wir die schönste Uhrzeit selber bestimmen können- die liegt natürlich immer im späten Nachmittag im Sonnenuntergang.

Wer kann alles beim Paarshooting dabei sein?

Am liebsten niemand. Das klingt vielleicht etwas hart aber vergesst nicht- diese Zeit soll ganz Euch gehören. Bisher war alles sehr aufregend und Ihr hattet noch keine Zeit Euch gemeinsam zu genießen und dieses Ereignis zu verarbeiten. Nutzt diese Zeit als Chance für Euch zu sein! Ohne Onkels und Eltern und Trauzeugen. Nur so könnt Ihr so sein wie Ihr seid. Nur so entstehen Fotos die einmalig sind.

Fotografierst Du auch die Location und Details?

Gerade diese Sachen fotografiere ich sehr gerne. Sie schreiben ja schließlich die Geschichte mit. Um die Location kümmere ich mich meistens in einer Zeit wo ich für Euch nicht ganz so wichtig bin. Heißt- nach Ankunft an der Location wenn Euch alle gratuliert haben dann nutze ich die Chance Eure schön dekorierte Location abzulichten und Details festzuhalten. Aber auch während der ganzen Zeit werde ich immer wieder auch den Fokus darauf richten.

Fotografierst Du auch unsere Gäste?

Sind es nicht Eure Gäste die diesen Tag mit gestalten? Wäre schlimm wenn ich dies nicht tun würde oder? 🙂

Wie können wir dazu betragen dass unsere Fotos perfekt werden?

Schenkt mir Zeit zur richtigen Tageszeit! Die schönsten Fotos entstehen durch die Magie des Lichtes. Untergehende Sonne ist natürlich das Beste. Vielleicht finden wir an Eurem Tag nochmal Zeit diese Magie einzufangen. Ansonsten- seid Ihr selbst! Eine kleine Anleitung und viele weitere Tipps bekommt Ihr in meinem Welcome Paket gleichzeitig mit Eurem Vertrag.

Was ist ein „Getting Ready“?

Hier begleite ich in den meisten Fällen die Braut vor der Trauung. Heißt beim Friseur, Schminken und anziehen des Kleides. Aber natürlich ist der Bräutigam davon nicht ausgenommen wenn er möchte. Ich liebe diese Fotos weil Sie Euch getrennt und ganz persönlich zeigen. Es liegt viel Magie in der Luft und wunderbare Momente können damit eingefangen werden. Es ist die Begleitung zu einem neuen Weg in Eurem Leben. Dem Weg der Liebe.

Mit was für Equipment arbeitest Du?

Ich arbeite mit mehreren Nikon im Vollformat. Dazu kommen einige Objektive mit Festbrennweiten und andere tolle Schätze. 50mm; 90mm, 70-200mm, 15-24mm, 24-70mm. Blitzgeräte wie Jinbei HD600 II; portable Blitzgeräte Youngnuo und diverse Schirme und mein neustes Baby die DJI Mavic Pro. Hach was freue ich mich darauf!

Du hast Deine Frage hier nicht gefunden?

Schreib mir gerne unten ins Kommentarfeld Deine Frage. So hilfst Du auch anderen Paaren und mir diese FAQ´s zu vervollständigen. Ich beantworte Deine Frage zeitnah und freue mich darauf.

Hast du deine Frage/Antwort nicht gefunden? 

Dann schreib mir Deine Frage gerne unten ins Kommentarfeld. So hilfst Du auch anderen Paaren und mir diese FAQ´s zu vervollständigen. Ich beantworte Deine Frage zeitnah und freue mich darauf.

* Pflichtfelder

jenny-egerer 5. Februar 2017
Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites