MENU

Flower Boudoir Workshop Euskirchen

529,00 

In diesem Tages-Workshop zeigen wir Euch, wie wir unsere Studios vorbereiten, Bumensträuße und Flowercrowns binden und wie wir mit unseren Kundinnen umgehen, um Vertrauen zu schaffen. Welches Equipement wir benutzen und wie wir Blitzlicht einsetzen.

Lieferzeit: Dienstleistung

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: ,

Beschreibung

Was ist Boudoir und wie setzt man Frauen sinnlich in Szene? In diesem Tages-Workshop zeigen wir Euch wie wir unsere Studios vorbereiten, Bumensträuße und Flowercrowns binden und wie wir mit unseren Kundinnen umgehen, um Vertrauen zu schaffen.  Welches Equipement wir benutzen und wie wir Blitzlicht und Fensterlicht einsetzen. Wir werden wie bei einem Getting Ready auch Details wie Ringe und Karten fotografieren und wir werden Euch ein liebevolles Set bieten in dem Ihr mit viel Werbematerial fürs Portfolio nach Hause gehen könnt. Blumen, Getränke & Essen, Model sowie eine Visagistin sind inklusive. Alle Bilder könnt Ihr verwenden (unter Angabe Workshop). In diesem Workshop geht es ausschließlich um Boudoir und wie wir dies gestalten. Voraussetzung ist daher das Beherrschen Eures Equipments.

Mitzubringen: Cam, Objektve

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 beschränkt

Uhrzeit 9-17 Uhr

 

Workshop-Gebühren 

Alle Workshop-Gebühren verstehen sich pro Person inklusive MwSt., Getränke und Verpflegung  während des Workshops. 

Ausgenommen von der Workshop-Gebühr sind Reisekosten. Für die An- und Abreise sind die Workshop-Teilnehmer selbst verantwortlich. 

Rücktritt und Kündigung durch den Workshop-Veranstalter 

Wir behalten uns vor, aus wichtigen Gründen – wie bei Erkrankung des Referenten/Dozenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl – einen Workshop abzusagen. Schadensersatz kann – gleich aus welchem Grund – nur bis zur Höhe der Workshop-Gebühr geltend gemacht werden.  

Stornierung 

Durch eine schriftliche Stornierung bis zwei Wochen vor Workshop-Beginn entstehen Ihnen von Seiten des Veranstalters Kosten in Höhe von 20% der Workshop-Gebühr. Bei einer späteren Stornierung sowie bei Nichterscheinen zum Workshop ohne vorherige Stornierung ist der Veranstalter berechtigt, die volle Workshop-Gebühr in Rechnung zu stellen. Alternativ zur Stornierung bietet der Veranstalter an, die Teilnahme an eine dritte Person zu übertragen. Dies ist aus Gründen der Vorbereitung allerdings auch nur bis 2 Wochen vor Workshop-Beginn möglich. 

 

 

 

Zusätzliche Information

Datum

12.10.2019, 13.10.2019

CLOSE